Der Verein
FacebookFindUs

 

Vereinsgeschichte


Am 14.01.1973 wurde die Boxergruppe Hohenlohe Schwäbisch-Hall offiziell gegründet. Bereits am 25.03.1973 konnten wir eine ZTP und am 03.06.1973 eine Vereinsprüfung durchführen. Unser Gelände befindet sich inmitten der ehemaligen Reichs - und Salzsiederstadt, einer modernen Stadt mit mittelalterlichem Flair. Hier fügt sich Altes und Neues harmonisch zusammen und verleiht dieser Stadt das besondere “Etwas“.
Sie werden sich wohl fühlen in der historischen Altstadt mit Fachwerkhäusern, Holzbrücken und den Resten einer mittelalterlichen Stadtbefestigung.

Sie werden beeindruckt sein, von der imposanten Kulisse des Marktplatzes mit der Treppe von St. Michael, weithin berühmt durch die jährlich stattfindenden Freilichtspiele.

Ebenso ist Hall bekannt durch das Hohenloher Freilandmuseum in Wackershofen, da es mit über 50 alten original wieder aufgebauten Gebäuden wohl einmalig ist.


Jahressiegerzuchtschauen 1978 / 2000
Der Boxergruppe Hohenlohe Schwäbisch-Hall wurde die Ausrichtung der Jahressiegerzuchtschau bereits 1978 und im Jahr 2000 zum zweiten Mal übertragen. Die Zuchtschau 1978 brach alle bisherigen Rekorde im BK. Es wurde die höchste Meldezahl mit 324 Boxern erreicht.
Lassen wir den damaligen Zuchtleiter Heinz Hopf sprechen:
“Es war ein glanzvolles Ereignis und eine Repräsentation unserer Rasse,
wie es der Größe und Bedeutung des Boxer-Klubs entspricht.
Klein die Gruppe, groß was sie geleistet hat.

Mitglieder
2002 zählte unsere Gruppe 116 Mitglieder
darunter auch viele Mitglieder aus dem Ausland.
>> Frankreich, Norwegen, Japan, Niederlande, Österreich, USA <<

Gründungsmitglieder:
Der langjährige erste Vorsitzende des BK – München, Günter Karg, war von erster Stunde an Mitglied bei unserer Gruppe. Unter Anderem als Vorstand und Zuchtwart. Er hat seinem Heimatverein bis heute die Treue gehalten.

Folgende Mitglieder gehörten bereits vor der offiziellen Gründung
 unserer Gruppe an:

Vor 1971:
Günter Karg, Künzelsau
Walter Ott, Crailsheim
Roselinde Kornherr, Schwäb. Hall

ab 1971:
Dr. Geza Kovacs, Bad Mergentheim
Luise Schäfer, Schwäb. Hall

ab 1972:
Ralf Berner, Künzelsau
Ursula Berner, Künzelsau
Roland Kaiser, Gottwollshausen
Walter Wirsching, Murrhardt
Klaus Faul, Schwäb. Hall
Irma Fried, Gelbingen
Erwin Gehring, Schwäb. Hall
Josef Wülk, Schwäb. Hall
Kurt Baer, Crailsheim
Friedrich Becker, Crailsheim

Kurz nach der Gründung waren dabei:

ab 01/1973:
Fritz Hammel, Niedernhall
Hans-Jürgen Müller, Schwäb. Hall
Jürgen Koblenz, Wackershofen
Lotte Ehr, Schw. Hall
Karl Föll, Steinbach
Heinz Koch, Schwäb. Hall
Gerhard Kornherr, Schwäb. Hall
Maria Karg, Schwäb. Hall
Friedrich Scholl, Schwäb. Hall
Piroska Kovacs, Bad Mergentheim


Gastfreundschaft steht in unserer Gruppe an vorderster Stelle. Wir laden alle Boxerliebhaber bzw. Freunde unserer Rasse zu einem Besuch nach Schwäbisch - Hall auf unser wunderschönes Übungsgelände mit Vereinsheim am Luckenbacher See ein.

Besuchen Sie uns, wir freuen uns auf Sie !

 

 

 

 

 

p4-3